Hookah4Bros - Dein Onlineshop für Shishas, Tabak und Zubehör!

Hey Bro, du musst mindestens 18 Jahre alt sein um bei uns bestellen zu können. Shishatabak und Tabakersatz wird nur mit DHL-Altersprüfung verschickt.

Nein, ich bin unter 18 Jahren
Kostenloser Versand ab 39 € 30 Tage Rückgaberecht

Bester Shisha Kopf

Du rauchst schon länger Shisha und denkst dir da kann man noch was besser machen? Weil, wenn du dich mit dem Thema Köpfe noch nicht viel beschäftigt hast, kannst du auf alle Fälle etwas besser machen. Shisha Köpfe machen nämlich mehr an der Rauchqualität aus, als du denkst. Also wenn du etwas Neues lernen und wissen willst, wie du mehr Rauch und mehr Geschmack aus deiner Shisha rausholen kannst, bleib dabei ;)

 

Bester Shisha Kopf

 

Zum Anfang stellt sich ja erst mal die Frage, gibt es überhaupt sowas, wie den einen besten Kopf. Die Frage ist aber ziemlich schnell beantwortet. Nämlich: Das kommt ganz darauf an was du für Anforderungen und Bedürfnisse stellst. Na super. Die Aussage bringt dich natürlich nicht wirklich weiter. Und genau deswegen werde ich dir im Folgenden noch etwas mehr über die einzelnen Arten von Köpfen erzählen, damit du selbst entscheiden kannst, welcher für dich der Beste ist.

 

Glaskopf

 

Glasköpfe sehen meist gut aus, ist jedoch Geschmackssache. Zudem hat das Glas die wunderbare Eigenschaft, nicht wie Ton oder Steinköpfe, den Geschmack des Tabaks nicht in sich aufzunehmen. Somit hast du, wenn du gerne verschiedene Geschmäcker rauchst, keine wilde oder ekelhaft Geschmacksmischung, die eigentlich gar nicht mehr wie dein Tabak schmeckt. Das Reinigen des Kopfes ist auch ein Kinderspiel. Einmal mit dem Lappen drüber und fertig! Jedoch hat das Glas keine gute Wärmespeicher- und -Leitfähigkeit, was heißt, dass du weniger Rauchentwicklung und weniger intensiven Geschmack hast über längere Zeit gesehen. Zudem, ich erzähle aus Erfahrung, kann der Kopf auch durch plötzlichen Temperaturänderung springen!

 

Stein- und Tonkopf

 

Diese Köpfe sind oft Mehrlochköpfe, welche den Nachteil mit sich bringen, dass Tabak in die Shisha fallen kann, oder Tabak diese Löcher verstopft. Dann wird das Ziehen an der Shisha echt unangenehm anstrengend. Abhilfe schafft hier ein sogenanntes Sieb. Dieses verbessert die Luftzirkulation, verhindert das Anbrennen von Tabak und verhindert das Verstopfen der Shisha. Man spart sich auch ein wenig Tabak! Ein Vorteil dieser Köpfe ist, dass sie die Wärme gut speichern können und diese auch regelmäßig an den Tabak abgeben. Somit hast du konstant für längere Zeit ein gutes Rauchvolumen und intensiven Geschmack.

 

Oft sind diese auch noch zusätzlich glasiert, was verhindert, dass der Geschmack zu stark in den Kopf einzieht und auch das Reinigen vereinfacht. Die glasierten Köpfe sind meist auch farbig und kunstvoll gestaltet und wahre Blickfänger. Sind aber doch teurer als die einfachen Ton- und Steinköpfe.

 

Phunnel

 

Phunnel sind sogenannte Einloch-Köpfe und unterscheiden sich so von den anderen Köpfen. Sie gibt es auch in mehreren Ausführungen, wie in Glas, Stein oder Ton, meist auch glasiert. Sie haben ein Loch in der Mitte des Kopfes, um das der Tabak herum platziert wird. Somit kann er schon mal gar nicht herunterfallen und irgendwas verstopfen. Sie können auch schön dicht gebaut werden und sorgen so für langanhaltende Rauchentwicklung und intensiven Geschmack.

 

Zusammenfassung Bester Kopf

 

Nach so viel Info ist eine Zusammenfassung genau das Richtige für dich um noch einmal die wichtigen Punkte zum Thema was ist der beste Kopf auf den Punkt zu bringen:

 

  • Die sogenannten Mehrlochköpfe sind meist aus Glas, Ton oder Stein gefertigt. Sie haben den Nachteil, dass der Tabak durch die Löcher fallen kann und deine Shisha verstopfen. Dies kann aber durch ein Sieb leicht behoben werden.
  • Einlochköpfe, wie Phunnel, bieten dem Tabak keine Möglichkeit die Shisha zu verstopfen, oder Molasse alles verschmutzen zu lassen. Zudem können sie sehr dicht gebaut werden, ohne den Durchzug zu beeinflussen.
  • Köpfe aus Glas sehen schön aus, können die Hitze nur nicht so gut speichern und erhitzen den Tabak auch etwas unregelmäßiger. Sie können logischerweise auch leichter kaputt gehen. Stein oder Tonköpfe speichern die Hitze der Kohlen sehr gut und lassen den Tabak auch regelmäßiger abbrennen.

 

Man kann also nicht endgültig wirklich sagen, was der eine richtige Kopf für dich ist. Das musst du durch die oben genannten Punkte selbst herausfinden und entscheiden was du willst. Jedoch kann man sagen, dass man mit einem Stein oder Tonkopf mit Sieb oder einem glasiertem Phunnel immer eine gute Wahl trifft. Es ist auch kein Verbrechen mehrere Köpfe zuhaben. Das ist sogar empfehlenswert! Gerne rumexperimentieren und das Sammeln anfangen!

Ich hoffe mit diesem Blog konnte ich dir weiterhelfen. Wenn du eigene Erfahrungen gemacht hast oder noch etwas zu sagen hast, kannst du diesen Artikel gerne kommentieren. Ich freue mich über jeden Kommentar ;)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und einen guten Rauch.

Tags: Shisha, Kopf, FAQ
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chatImage
Whatsapp Support
Simon
Simon
Hey Bro
Du hast Fragen zu unseren Produkten oder würdest gerne beraten werden?
whatspp icon whatspp icon